Sie sind hier

Fragen zum Artikel?

Aufstehhilfen sind eine gute Lösung, wenn die Kraft in Armen und Beinen allmählich nachlässt. Mit ihnen ermöglichen Sie es Ihrem Angehörigen, allein aus dem Bett oder einem Sessel aufzustehen und dadurch weiterhin selbstständig und vor allem mobil zu bleiben.

Aufstehhilfen sind außerdem praktisch für das Bad,
wo Senioren das Aufstehen von der Toilette und aus der Badewanne oft schwerfällt. All diese Hilfsmittel werden in vielen Fällen von den Kassen bezahlt, sind jedoch auch für Selbstzahler erschwinglich.

Aufstehhilfen für das Schlafzimmer

  • Eine Aufstehhilfe für das Bett
    können Sie ganz einfach unter der Matratze am Lattenrost montieren. Sie kostet etwa 50 € bis 100 € und besitzt einen bügelförmigen Griff, an dem sich Ihr Angehöriger hochziehen und beim Aufstehen abstützen kann.
  • Gute Dienste leistet außerdem eine sogenannte Bettleiter
    für 15 € bis 20 €, die am Fußende des Bettes befestigt wird. Sie ähnelt optisch einer Leiter und hat daher Griffe, an denen sich Senioren Stück für Stück hochziehen können.
  • Mit circa 100 € bis 200 € etwas teurer sind Aufrichthilfen oder Bettgalgen,
    die auch in Pflegeheimen genutzt werden. Sie besitzen ein Gestell, an dem ein dreieckiger Griff befestigt ist, und werden auf dem Boden aufgestellt. Solch eine Aufrichthilfe ist besonders nützlich, wenn Sie eine Bettpfanne verwenden, denn durch sie kann ein Pflegebedürftiger sein Gesäß etwas anheben.
Empfehlung

Innovatives Hausnotrufsystem - für zuhause & unterwegs.


 

Praktische Hilfsmittel für das Bad

Mit Haltegriffen, die Sie an einer oder beiden Seiten der Toilette montieren, erleichtern Sie einer alten oder schwachen Person das selbstständige Aufstehen vom WC.

  • Diese Griffe, die Sie schon ab 10 € im Handel bekommen, sind auch in klappbaren Ausführungen und mit integriertem Papierhalter erhältlich.
  • Auch an der Wand hinter der Badewanne können Sie einen bügelförmigen Haltegriff befestigen.
  • Noch mehr Komfort bieten jedoch Sicherheitsgriffe für etwa 30 € bis 40 €, die Sie mit Klemmschrauben am vorderen Wannenrand fixieren.
  • Bohrungen oder Ähnliches sind daher nicht erforderlich.

Aus Sofas und Sesseln ohne Hilfe aufstehen

Ein Katapultsitz hilft Ihrem Angehörigen beim Aufstehen aus einem Sessel oder vom Sofa, denn er stellt sich durch einen Mechanismus schräg und hebt dadurch das Gesäß an.

Dieses System kommt auch bei Seniorensesseln zum Einsatz.
In diesem Fall ist es sogar oft elektrisch betrieben und damit noch komfortabler.

Alle praktischen Aufstehhilfen im Überblick:

  • Schlafzimmer: Aufstehhilfe, Bettleiter oder Aufrichthilfe
  • Bad: Halte- und Sicherheitsgriffe
  • Wohnräume: Katapultsitz

Bild: © vesnafoto / stock.adobe.com